Personalführung

Personalführung und -entwicklung zielt darauf ab, die richtigen Mitarbeiter/innen am richtigen Arbeitsplatz einzusetzen, die Entfaltung der Mitarbeiterressourcen zu begünstigen und das employer-branding (die Arbeitgebermarke) zu fördern.

Dies gewinnt in Zeiten des demografischen Wandels und dessen Auswirkungen auf die Arbeitswelt mit einem zunehmenden Fach- und Führungskräftemangel an Bedeutung. Zunehmend wählen Mitarbeitende ihren Arbeitgeber gezielt aus und Arbeitgeber befinden sich mehr denn je in Konkurrenz zu anderen Arbeitgebern bei der Gewinnung geeigneter Mitarbeiter/innen.

 
 

Konzepterarbeitung und Implementierung

Vor dem Hintergrund langjähriger Erfahrungen in der Personalentwicklung von Organisationen und Unternehmen erhalten Sie Unterstützung bei der Entwicklung und Implemetierung eines Gesamtkonzepts zur Personalentwicklung oder einzelner Instrumente.

Dazu gehören die Themen Mitarbeiterfindung (Recruting und Auswahl), Mitarbeiterbindung und Mitarbeiteraustritt mit den dazugehörigen Kommunikationsprozessen und dem Ziel, als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen zu werden.

     
 

Instrumente der Personalarbeit

Im einzelnen gehören zu den denkbaren Instrumenten der Personalentwicklung insbesondere Maßnahmen zur Mitarbeiterbeurteilung, Vorgesetztenbeurteilung, Vereinbarkeit von Beruf und Familie / Work-Life-Balance, Gestaltung von Mitarbeitergesprächen als Jahresgespräche oder anlassbezogen, Zielvereinbarungsinstrumente, Praktikantenprogramme, Förderung der Arbeitgeberattraktivität, Entwickung von Stellen-/Funktionsbeschreibungen, Frauenförderung, Jobenrichment (Bereicherung eines Arbeitsplatzes durch die Gestaltung des Tätigkeitsbereichs), Projektarbeit, Wissenstransfer und Wissensmanagement - insbesondere bei Arbeitsplatzwechsel, u.a.

Wenn Sie mehr zu einzelnen Maßnahmen oder zur Umsetzung Ihrer personalwirtschaftlichen Vorstellung erfahren möchten oder dazu einen Termin vereinbaren möchten, nehmen Sie Kontakt auf.