Coaching

Coaching ist eine individuelle Form der Beratung für zumeist berufsbezogene Themen. Der Coach fungiert nicht nur als fachlicher Berater, sondern auch Trainer und Solidarpartner. Ziele sind die emotionale und berufliche Entwicklung.

Es geht nicht nur um Krisenbewältigung, sondern auch um die Förderung des 'Selbstmanagements' und die Mobilisierung der Eigenmotivation im Arbeitsleben.

 
   

Hilfe zur Selbsthilfe

Coaching bedeutet sowohl anteilnehmende als auch spezifische qualifizierte Hilfe bei der Wiederherstellung von beruflicher Handlungs- und Entscheidungskompetenz.

Der Berater (Coach) gibt hierbei dem Betroffenen durch wertungsfreies und unparteiisches 'aktives Zuhören' sowie durch gezielte Fragen neue Impulse zur (Wieder-)Erlangung beruflicher Schlüsselqualifikationen wie:

die Fähigkeit zur Selbstorganisation, Konfliktfähigkeit und Frustrationstoleranz,
   
die Führungs- bzw. Teamfähigkeit,
   
die Arbeitsmotivation, Kreativität und Fähigkeit zum komplexen Denken.

Der Coaching-Prozess bietet die Möglichkeit der Selbstreflexion und der Auseinandersetzung mit

den Strukturen und Verantwortlichkeiten im beruflichen Kontext,
   
den eigenen Gefühlen,
   
Sinn- und Wertfragen,
   
den Selbstverwirklichungsvorstellungen,
   
beruflichen und privaten Erfolgen und Misserfolgen sowie
   
der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben.
     

 

Eigene (Lösungs-)Kompetenz erfahren

Beratung, Rat oder Coaching bedeutet nicht, Ratschläge zu erteilen oder 'Patentrezepte' anzubieten. Diese würden die Probleme eher 'zudecken', als dem Ratsuchenden nachhaltig helfen. Durch ein oder auch mehrere Gespräche mit einem professionellen Berater können jedoch neue Möglichkeiten eröffnet werden, indem Einstellungen hinterfragt und eingeengte Sichtweisen erweitert werden.

Wenn Sie einen Coaching-Termin vereinbaren möchten, nehmen Sie Kontakt auf.